metavirulent® – Inhaltsstoffe

metavirulent ist vegan und glutenfrei

Der Griff in die homöopathische Apotheke

Eine Erkältung verläuft in mehreren Phasen und dauert etwa zehn Tage. Bereits zwei Tage nach der Ansteckung können sich die ersten Symptome zeigen – typischerweise sind das Abgeschlagenheit oder ein leichtes Kratzen im Hals, verbunden mit Frösteln. 

 

Wer schnell bei den allerersten Anzeichen mit dem Kombinationspräparat metavirulent® reagiert, kann auftretende Erkältungssymptome abmildern oder im besten Fall den vollständigen Ausbruch der Erkältung sogar verhindern.

Die 8-fach Kombination

metavirulent® enthält sieben Wirkstoffe, die gezielt auf die typischen Symptome einer Erkältung wie Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit und Fieber ausgerichtet sind. Zusätzlich und als Besonderheit fördert die Influencinum-Nosode nach homöopathischem Verständnis die Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte. 

Wirkstoffe zur Linderung der Erkältungssymptome nach homöopathischem Verständnis

 
  • Schnupfen: Schwammgurke
  • Entzündungen und Fieber: Eisenphosphat und Blauer Eisenhut
  • Müdigkeits- und Zerschlagenheitsgefühl der Muskulatur: Rechtsdrehende Milchsäure
  • Kopf- und Gliederschmerzen: Gelber Jasmin
  • Kreislaufschwäche: Weißer Germer
  • Verdauungsstörungen und zur Regeneration: Gelber Enzian

... und zusätzlich enthält metavirulent® als Besonderheit die Influencinum-Nosode zur Immunstimulation und Infektabwehr.

 


Inhaltsstoffe von metavirulent® und deren Anwendungsgebiete

Lateinische Bezeichnung

Deutsche Bezeichnung

Anwendungsgebiet nach Kommission D



Acidum L(+)-lacticum Rechtsdrehende Milchsäure

Acidum L(+)-lacticum

Rechtsdrehende Milchsäure

Muskelschmerzen


Aconitum napellus Blauer Eisenhut

Aconitum napellus

Blauer Eisenhut

Hochakute entzündliche

Erkrankungen


Ferrum phosphoricum Eisen-III-phosphat

Ferrum phosphoricum

Eisen-III-phosphat

Fieberhafte, entzündliche

Erkrankungen der Atemorgane


Gelsemium sempervirens Gelber Jasmin

Gelsemium sempervirens

Gelber Jasmin

Kopfschmerzen;

Infektionskrankheiten


Gentiana lutea Gelber Enzian

Gentiana lutea

Gelber Enzian

 Verdauungsstörungen


Influencinum-Nosode Autoklavierte Zubereitung  aus Influenza A und B

Influencinum-Nosode

Autoklavierte Zubereitung

aus Influenza A und B

Grippaler Infekt


Luffa operculata Schwammgurke

Luffa operculata

Schwammgurke

Schnupfen, Heuschnupfen


Veratrum album Weißer Germer

Veratrum album

Weiße Nieswurz

Weißer Germer

Drohendes Kreislaufversagen

bei Infektionskrankheiten


Pflichttext

metavirulent® Mischung. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: grippale Infekte. Hinweis: Bei Fieber, das länger als 3 Tage anhält oder über 39 °C ansteigt, sollte ein Arzt aufgesucht werden. metavirulent® Mischung enthält 37 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. meta Fackler Arzneimittel GmbH, Philipp-Reis-Str. 3, D-31832 Springe. (01/15)


So erreichen Sie uns

meta Fackler Arzneimittel GmbH

Philipp-Reis-Straße 3

31832 Springe

Telefon: 05041 9440-0

Telefax: 05041 9440-49

Zum Kontaktformular >>

Social Media

>> Besuchen Sie uns auf Facebook und werden Sie Fan von metavirulent! << 

Klimaschutz

>> Unser Energiebedarf wird aus regenerativen Quellen (Ökostrom: Wind- und Wasserkraft, Solarenergie und Biomasse) gedeckt. <<